Dienstleistungen

Akquisitionen und Verkäufe von Unternehmen sind Vertrauenssache. M&A Berater müssen den in sie gesetzten Erwartungen mit persönlicher Integrität, Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und Transparenz gerecht werden. Ihre zentrale Aufgabe besteht darin, Auftraggeber und interessierte Parteien, unter Sicherstellung und strikter Wahrung der Diskretion, zusammenzubringen.

Im M&A Geschäft ist eine gute Vernetzung mit erstklassigen in- und ausländischen Partnern von entscheidender Bedeutung. Unter dem Dach von InternationalScope AG sind fünf qualifizierte Partner aus der Schweiz zusammengeschlossen, welche ergänzend zum Fachwissen auch über das erforderliche Vertrauenskapital im hiesigen Markt verfügen.

Im Ausland wickeln wir unsere M&A Mandate über das Globalscope-Netzwerk ab, welches aus 46 Partnerfirmen in 39 Ländern besteht. Über dieses Netzwerk eröffnen wir unseren Kunden weltweiten Zugang zu attraktiven Unternehmen und Investoren.

Gerade in der heutigen Zeit, wo viele Unternehmen Betriebsaktivitäten ins Ausland verlagern müssen, sind globale Verbindungen zu soliden und professionell agierenden Partnern von grosser Bedeutung und eine wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche Abwicklung von grenzüberschreitenden Transaktionen.

Wir assistieren und beraten unsere Auftraggeber während der gesamten Dauer eines Projektes bei folgenden Aufgabestellungen:

> Unternehmensverkauf und Nachfolgeregelungen

> Unternehmensverkauf und Nachfolgeregelungen

  • Definition Verkaufsprozess (Festlegung von Meilensteinen)
  • Abschlussberatung  im Zusammenhang mit der geplanten Veräusserung
  • Bereinigung von Beteiligungsstrukturen (Entflechtungen etc.)
  • Neu- oder Umgestaltung der Aktionärsstrukturen
  • Beurteilung steuerlicher Auswirkungen (für Unternehmen und Aktionäre)
  • Zusammenstellung eines Verkaufsdossiers (Information Memorandum)
  • Erarbeitung eines kurzen Steckbriefes des Unternehmens (Teaser)
  • Unternehmensbewertung (mittels geeigneter Bewertungsmethoden)
  • Definition der erwünschten Käuferschaft (Nachfolgeregelungen)
  • Festlegen der Angebotskanäle und Regeln für die Streuung des Teasers
  • Selektion und Evaluation von Kaufangeboten
  • Begleitung bei der Verhandlungsführung
  • Zusammenstellen Unterlagen für Due Diligence
  • Erarbeiten des Vertragsinputs

   Ablauf Verkaufsprozess

> Unternehmenskauf

> Unternehmenskauf

  • Formulierung von Akquisitionskriterien
  • Identifizierung und Evaluierung geeigneter Akquisitionsobjekte
  • Erste anonyme Kontaktnahme mit Unternehmenseigentümern
  • Organisation von Zusammenkünften unter Wahrung der Diskretion
  • Formulierung eines (unverbindlichen) Kaufangebotes
  • Erarbeitung und Ausformulierung des LOI (Absichtserklärung)
  • Begleitung bei der Verhandlungsführung
  • Beratung bezüglich Finanzierungsstruktur
  • Durchführen der Due Diligence
  • Erarbeiten des Vertragsinputs
  • Integration des erworbenen Unternehmens beim Käufer

  Ablauf Kaufsprozess

> Unternehmensstrategie und übrige Dienstleistungen

> Unternehmensstrategie und übrige Dienstleistungen

  • Erarbeiten von Unternehmens- und Entwicklungsstrategien
  • Fundraising / Wachstumsfinanzierungen
  • Joint Ventures und Kooperationen
  • Betriebswirtschaftliche Analysen
  • Behandlung von Immaterialgütern (Patente, Know-how, Lizenzen usw.)